UA-80232133-1 UA-80232133-2
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Einzeltherapie

Ziel der Gestalttherapie ist die Gewinnung neuer Perspektiven und die Erweiterung von Handlungsmöglichkeiten des Klienten auf Basis der Gestalttheorie nach Perls.

Sind Sie unzufrieden und haben Sie das Gefühl, dass sich nicht alles was Sie ausmacht, zu einem guten Ganzen fügt, sondern innere "Störungen" und "Widerstände" Ihnen das Leben immer wieder schwer machen?

Vergangenheit und Zukunftsängste behindern uns oft bei Entscheidungen und der Wahrnehmung, was im Moment unser Bedürfnis, also dran ist.

Im Vordergrund steht die Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung von sich und der Umwelt, so helfe ich Ihnen Ihre Bedürfnisse und Gefühle  wahrzunehmen.

Durch das Vergegenwärtigen der Problemsituation im Hier und Jetzt können Sie sich ihrer eigenen Betroffenheit, ihrer Gedanken und Phantasien, die in der Situation ausgelöst wurden, bewusst werden.

In der Gestaltarbeit unterstütze ich Sie zunächst darin, Ihrem eigenen Erleben Raum zu geben, frei von Bewertungen. Ich begegne Ihnen aufmerksam, zugewandt und respektvoll. In einer achtsamen Begegnung – im Dialog – geht es um Ihre Wahrnehmungen und Körperempfindungen, Ihre Gefühle und Gedanken. Gestalttherapie würdigt den Menschen in seiner Einzigartigkeit und Ganzheit – mit Körper, Geist und Seele – und in der Beziehung zu anderen Menschen.

Ich lade Sie ein, Ihre Wahrnehmungen zu erforschen, ihren Wirkungen und ihrer Bedeutung nachzugehen. Dabei stelle ich Ihnen bisweilen auch mein Erleben zur Verfügung. Auf diese Weise können sich neue, ganz eigene Wege in der jeweiligen Situation eröffnen. Paradoxerweise bildet das differenzierte Wahrnehmen und Annehmen dessen, was ist, die Grundlage für alle Veränderungsprozesse.

Das Angebot richtet sich an  Menschen,

  • die in Problemsituationen stecken oder neue Herausforderungen suchen,privat oder beruflich
  • die beruflich oder privat an einem Scheideweg stehen und Unterstützung

    in der Entscheidungsfindung suchen

  • die sich nicht wohlfühlen, weil es Blockaden und Selbstbehinderungen in ihrem Leben gibt
  • die sich aus alten Konflikten nicht lösen können
  • die sich so entfalten möchten, wie sie wirklich sind

Anlässe für eine therapeutische Begleitung können sein:

  • Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung und Wachstum
  • Wunsch, mehr am Fluss des Lebens teilzuhaben
  • wiederkehrende Schwierigkeiten in Partnerschaften
  • Krisen, persönliche Umbrüche
  • Trennung, Verlust, Abschied, Trauer
  • Ängste, depressive Verstimmungen
  • anhaltende Unzufriedenheit mit der Lebenssituation, Wunsch nach Neuorientierung

 

 

www.Gestalt-Ansatz.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?