UA-80232133-1 UA-80232133-2
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

 

BERATUNG

Wie kommt eine Beratung zustande?

Ein kostenloses Vorgespräch dient dazu, sich kennen zu lernen, Ihr Anliegen vorzustellen und gemeinsam zu entscheiden, ob und wie eine Beratung für Sie in Frage kommt.

Wie lange dauert eine Beratung?

Eine Beratung dauert in der Regel 50 Minuten. Die genaue Beratungssequenz, sowie die Häufigkeit werden mit der Klientin/dem Klienten nach dem Vorgespräch individuell vereinbart. Manchmal können drei bis fünf Stunden ausreichen, um das Problem zu klären.

Wie vertraulich ist eine Beratung?

Die Beratung ist vertraulich. Lediglich im Rahmen der eigenen Supervision zur Qualitätssicherung unserer Arbeit, werden die Beratungen in anonymisierter Form besprochen.

Wie geht eine Beratung zu Ende?

Am Ende einer Beratungssequenz steht die Verabschiedung, die Würdigung und Auswertung der gemeinsamen Arbeit.

Was unterscheidet Beratung und Therapie?

Die Beratung ist - im Vergleich zur Therapie - auf das konkrete Anliegen (z.B. eine Entscheidungsfindung) der Klientin/des Klienten fokussiert. Daher ist eine Beratung oft kürzer und kann auch sporadisch in Anspruch genommen werden.

Kann neben Therapie eine Beratung stattfinden?

Grundsätzlich ja, denn in der Beratung geht es um die Bearbeitung einer konkreten Frage, zu dem möglicherweise auch die Fachexpertise und der Erfahrungshintergrund der Beraterin gefragt ist (z.B. beim beruflichen Wiedereinstieg).

 

 

www.Gestalt-Ansatz.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?